Auftakt Saison 2016/17

Auftakt Fußballsaison 2016/17

Hallo liebe Sportfreunde und Fans,

es geht wieder los! Am Sonntag, den 14.08.16 starten wir mit dem Auswärtsspiel gegen die 2. Mannschaft des TSV Blau-Weiß Bedheim in die neue Saison 2016/17. In der Staffel West der 2.KK Südthüringen kämpfen 11 Mannschaften um die Platzierungen und wir hoffen auf viele spannende und vor allen Dingen erfolgreiche Spiele unserer Mannschaft. Mit der Moral und dem Enthusiasmus der vergangenen Spielzeit sollte es uns gelingen, beim Kampf um die Platzierungen und den Aufstieg in die 1.KK ein gewichtiges Wörtchen mitzureden.

 

Auftakt Fußballsaison 2016/17

Hallo liebe Sportfreunde und Fans,

es geht wieder los! Am Sonntag, den 14.08.16 starten wir mit dem Auswärtsspiel gegen die 2. Mannschaft des TSV Blau-Weiß Bedheim in die neue Saison 2016/17. In der Staffel West der 2.KK Südthüringen kämpfen 11 Mannschaften um die Platzierungen und wir hoffen auf viele spannende und vor allen Dingen erfolgreiche Spiele unserer Mannschaft. Mit der Moral und dem Enthusiasmus der vergangenen Spielzeit sollte es uns gelingen, beim Kampf um die Platzierungen und den Aufstieg in die 1.KK ein gewichtiges Wörtchen mitzureden.

Wie aber oft im Fußball, ist meistens die zweite Saison die schwerere. Hatten wir im vergangenen Jahr mit der 2. Mannschaft des TSV 1911 Themar eigentlich nur einen Konkurrenten für den Staffelsieg, so sind es diesmal mit dem TSV 1898 Stressenhausen, dem SV Eintracht Oberland II und unseren Sportfreunden vom SV 84 St. Bernhard gleich drei Absteiger aus der 1. Kreisklasse, die den Wiederaufstieg anstreben. Aber auch die restlichen Mannschaften sind nicht auf die leichte Schulter zu nehmen.
In dieser Saison gibt es auch eine Neuerung. Gleich drei Mannschaften spielen mit dem sogenannten Norwegermodell: Gompertshausen/Hellingen; Streufdorf/Eishausen und Goßmannsrod. Diese Mannschaften spielen außer Wertung und können auch nicht aufsteigen. Bei bis zu 10 Spielern wird neun gegen neun, bei 11 Spielern wird elf gegen elf gespielt. Jeweils sechs Wechsel sind wie bisher auch möglich. Das Regelwerk bleibt wie gehabt.
Die Spielzeit beträgt 2 x 40 min. Die Ergebnisse und Tore werden in der laufenden Tabelle zwar berücksichtigt aber am Ende der Saison annulliert und die Tabelle bereinigt.

Trotz dieser nicht gerade glücklichen Konstellation werden wir natürlich in jedem Spiel unser Bestes geben, um unseren Fans spannende Spiele zu bieten.

Also Leute, auf in die Saison 2016/17 mit hoffentlich vielen guten und erfolgreichen Spielen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.