Resume 2016

Fußball-Résumé zweites Halbjahr 2016

Es ist Pause in der Saison 2016/17 und wir konnten im letzten Spiel noch einmal drei Punkte einholen und unser Torverhältnis verbessern (auch wenn es nicht gewertet wird, der Moral hat es sicher gut getan). Leider können wir den Aufstieg auf Grund der unnötigen Niederlage gegen Bedheim II nicht mehr selbst erreichen und sind auf die Schützenhilfe Anderer angewiesen. Ein Blick auf die aktuelle korrigierte Tabelle zeigt, dass St.Bernhard und Stressenhausen Punkte lassen müssen und wir uns keinen Punktverlust mehr leisten dürfen:

Fußball-Résumé zweites Halbjahr 2016

Es ist Pause in der Saison 2016/17 und wir konnten im letzten Spiel noch einmal drei Punkte einholen und unser Torverhältnis verbessern (auch wenn es nicht gewertet wird, der Moral hat es sicher gut getan). Leider können wir den Aufstieg auf Grund der unnötigen Niederlage gegen Bedheim II nicht mehr selbst erreichen und sind auf die Schützenhilfe Anderer angewiesen. Ein Blick auf die aktuelle korrigierte Tabelle zeigt, dass St.Bernhard und Stressenhausen Punkte lassen müssen und wir uns keinen Punktverlust mehr leisten dürfen:

Das dies nicht leicht ist und wir insbesondere gegen Stressenhausen und St. Bernhard an die Grenze unseres Leistungsvermögens gehen müssen, dürfte dabei jedem klar sein. Wir hoffen jedoch, mit einem gesundeten und vollständigen Kader am 05.03.17 wieder die zweite Saisonhalbzeit angehen zu können.

Bitte dafür schon mal die wichtigen Spieltermine, welche in die Wertung eingehen, vormerken:

19.03.17 13.00 Uhr Ummerstadt II – Reurieth
02.04.17 14.00 Uhr Mendhsn/Römhild II – Reurieth
09.04.17 14.00 Uhr Reurieth – Gellershausen II
23.04.17 14.00 Uhr Oberland II – Reurieth
07.05.17 14.00 Uhr Reurieth – Stressenhausen
21.05.17 14.00 Uhr St. Bernhard – Reurieth

Wir hoffen, dass uns insbesondere bei diesen Spielen der vollständige Kader zur Verfügung steht (also bitte schon mal ein bisschen vorplanen).

Weiterhin möchten wir an dieser Stelle allen Fans für die bisherige Unterstützung danken und hoffen 2017 auf ebensolche Hilfe von den Rängen. Ein besonderer Dank an die fleißigen Helfer, welche die Durchführung der Heimspiele mit
abgesichert haben. Für die fußballlose Zeit (Hallenturniere mal ausgenommen) wünschen wir allen viel Gesundheit, frohe Feiertage und einen guten Rutsch.

Euer SVR <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.